Studienreisen 2021

Zeichnen, Malen, Fotografieren und Entspannen

Geeignet für künstlerische Einsteiger/innen, Fortgeschrittene, Profis und Neugierige 

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl, daher rechtzeitig anmelden.  

Kloster Neustift / Südtirol

Auf Spurensuche mit Stiften, Farben oder Kamera

 

Fr., 3.7. – So., 10.7.2021
 

990€

Seminargebühr
Einzelzimmer (Doppelzimmer bei Bedarf)

 

Vollpension. 
Die Anreise erfolgt privat. 
Vor Beginn gibt es einen Infotreff.
Ferner erhalten Sie nach Absprache eine Liste der Teilnehmenden, falls Sie Fahrgemeinschaften bilden wollen.


Im einsamen, wilden, damit unsicheren Tal der Eisack wurde 1140 das Kloster gegründet. Tradition begleitet das Kloster bis heute. Vom Rokoko bis Klassizismus ist es ein atemberaubendes Gesamtkunstwerk. Architektonische Vielfalt, Gastfreundschaft, dazu eindrucksstarke Malerei, die das Stift zum 8. Weltwunder erhob. Das alles verführt zum Bleiben, mit Zeit, vielleicht auch mit einem Glas der besonderen Weine. Auf Spurensuche gehen mit Stiften, Farben oder Kamera. Lieblingsplätze und Besonderheiten entdecken, individuell oder miteinander. Anregungen für unterschiedliche, persönliche Themen mit Entspannung, Vergnügen und immer ohne Leistungsdruck. Begleitet mit technischen und gestalterischen Anregungen zu individuellen Fragen.

Abtei Maria Laach

Auf Entdeckung gehen mit Stiften, Farben, Kamera

 

Fr., 02.06. – So., 06.06.2020
Fronleichnam 

 

WARTELISTE


Das hochmittelalterliche Kloster, mit der dreischiffigen romanischen Basilika, liegt in einer der jüngsten Landschaften Europas, ganz nah am Laacher See, im Vulkangebiet der Eifel. Be-waldete Hänge, ausgedehnten Felder, Wiesen, Ödflächen mit Ginster, Mohn, Margeriten, Kornblumen. Der schilfbewachsene See, mit Seerosen, seltenen Wasservögeln und ganz unterschiedlichen Fischen. Zwischen Abtei und Laacher See liegt eingebettet die Gärtnerei. Ökologischer Obstbau im Naturschutzgebiet. Getreideanbau für Brot und Bier. Schreinerei, Kunstschmiede, Fischerei und Bootsverleih. Arbeitsplätze überall: Im Kloster, am See, auf dem Wasser, auf Streifzügen oder kleinen Wanderungen. Mit Spaß unterschiedliche künstlerische Materialien kennen lernen, ausprobieren oder Können vertiefen. Nutzen Sie den künstlerischen Freiraum - mit Zeit!

Abtei Münsterschwarzach/Franken

Zeichnen, Malen, Fotografieren
 

Mi, 15.06.– So. 19.06.2021

Fronleichnam
 

Preis auf Anfrage

Einzelzimmer (Doppelzimmer bei Bedarf)

Vollpension. 


Notieren, skizzieren, beobachten, dokumentieren, auf Streifzügen im Kloster, durch Naturschutzgebiete oder zwischen Feldern: Ateliers entstehen überall. Sich vertraut machen mit der ungewohnten Umgebung, sich auf Fremdes einlassen. Gesehenes, Gehörtes notieren. Mit dem Material arbeiten, das Sie mögen oder ausprobieren wollen. Themen rundum, individuell oder gemeinsam, in der Landschaft, zwischen Architektur. Dazu Informationen, mit Tipps und Hilfen zu Techniken, und mehr. Die Abtei, 23km von Würzburg entfernt, liegt an der Mündung der Schwarzach in den Main. Das Seminar gibt Einblick in die vielschichtigen Möglichkeiten, heute ein Kloster wirklich lebendig zu halten. Lassen Sie sich vor Ort über die dramatische Geschichte der Abtei informieren, über aktuelle und zukünftige Vorhaben. Die Benediktiner des Klosters sind offene Menschen, die weit über christliche und soziale Bereiche hinaus denken und arbeiten.


Engelthal

Neue Wege zur Kreativität

 

Fr., 30.7. – So., 1.8.2021
Sommerferien 

 

Preis auf Anfrage

Einzelzimmer (Doppelzimmer bei Bedarf).

Vollpension. 


Gast sein in einem Kleinod, versteckt am Waldrand mit Blick weit hinein in die über die Wetterau zum Vogelsberg. Zwischen Apfelbäumen

skizzieren, auf einer Bank am Feldrand malen, auf Streifzügen durch den Wald fotografieren, im kleinen Klostergarten der Benediktinerinnen kreativen Gedanken nachhängen.

Überall Plätze mit vielen Anregungen. Entdecken Sie dabei, was Sie können, selbst, wenn Sie seit Ihrer Schulzeit nicht mehr gemalt, gezeichnet oder fotografiert haben. Keine Angst vor dem weißen Blatt, probieren Sie Neues aus. Auch mit der Kamera können Sie Ihre persönliche Handschrift entwickeln. Themen und Impulse gibt es rundum.